Download Assembler II: Ein Lernprogramm by Rainer Alletsee, Horst Jung, Gerd F. Umhauer, Konrad Zuse PDF

  • admin
  • April 12, 2017
  • German 5
  • Comments Off on Download Assembler II: Ein Lernprogramm by Rainer Alletsee, Horst Jung, Gerd F. Umhauer, Konrad Zuse PDF

By Rainer Alletsee, Horst Jung, Gerd F. Umhauer, Konrad Zuse

Als die desktop nach ihren ersten Pionierjahren etwa zwischen 1950 und 1960 in die Praxis Eingang fanden, ließ sich kaum voraussehen, welche Bedeutung einmal der organisatorische Teil einschließlich der Programmierung erlangen würde. Heute wissen wir, daß beim Compu­ tereinsatz die sogenannte »Software« mindestens so wichtig ist, wie die eigentliche »Hardware«. Auch dabei haben wir ein weites Feld, welches von strengen Theorien bis zu praxisbezogenen Arbeiten reicht. Das vorliegende Buch dient nun voll und ganz dem praktischen Einsatz der desktop. Es gibt ein gutes Bild davon, welche ungeheure Kleinar­ beit zu leisten ist, um die moderne elektronische Datenverarbeitung in Gang zu setzen und in Betrieb zu halten. Das zwingt zu einer neuen Gei­ steshaltung und zu einer strengen Disziplin in der Verwendung von Ideen und Mitteln. Jedes Zeichen, jede Aktion, jede Anweisung muß intestine durchdacht sein, und es ist kein Platz für Schwärmerei mit unausgegore­ nen Ideen. So könnte sich die Datenverarbeitung auch über ihr eigenes Arbeitsge­ biet hinaus positiv auswirken und in einer in vieler Hinsicht verworrenen Zeit formend und bildend für die ganze Gesellschaft wirken, indem ihr Geist über eigentliche Fachkreise hinaus wirksam wird. Konrad Zuse Hünfeld, im August 1973 v Vorwort zur vierten Auflage Diese Auflage enthält im Wesentlichen drei Änderungen gegenüber der dritten Auflage. 1. Der Datenträger Lochkarte wird nur noch in Teil I verwendet. In Teil eleven und III wird der Plattenstapel als Datenträger verwendet. 2. Die Ein-/Ausgabe mit dem Datenverwaltungssystem wird nur ange­ deutet. Sie wird nun im Supplementband (Teil IV) ausführlich erläu­ tert.

Show description

Read or Download Assembler II: Ein Lernprogramm PDF

Similar german_5 books

Elektronik: Lehr- und Arbeitsbuch. Einführung in Analogtechnik Digitaltechnik Leistungselektronik

BuchhandelstextDieses Lehr- und Arbeitsbuch vermittelt die Grundlagen der Elektronik, wie sie im Rahmen einer Elektrotechnikerausbildung erforderlich sind. Die Darbietung des Lehrstoffs orientiert sich am Niveau von Technikerschulen. In der four. Auflage wurde das in der Bedeutung stark gestiegene Kapitel "SPS" ausgegliedert, da dies in separaten Lehrveranstaltungen vertieft wird.

Übungsbuch zur Finanzmathematik: Aufgaben und Lösungen mit Effektivzinssatzberechnungen, Renten und Annuitäten

Es sind bereits zahlreiche einführende Bücher über (nichtstochastische) Finanz­ mathematik auf dem Markt. Einige von diesen enthalten auch Aufgaben oder zumindest zahlreiche vorgerechnete Beispiele. Nach meiner Kenntnis gibt es jedoch kein reines Übungsbuch zu diesem Thema im deutschsprachigen Raum. Die erwähnten Bücher richten sich vielfach an einen Leserkreis aus den Fach­ hochschulen oder von Studenten an Ökonomiefakultäten.

Einführung in die Mikrowellenphysik

Die Kennzeichen eines Übergangsgebietes haben die Mikrowellen in­ sofern behalten, als die Betrachtungsweisen der Elektrotechnik und der Optik gleichzeitig anwendbar bleiben. Beide fußen zwar auf denselben beiden MAxwELLsehen Gleichungen, haben aber jede für sich eine ge­ trennte Begriffswelt entwickelt.

Extra resources for Assembler II: Ein Lernprogramm

Sample text

Wie lautet de r Operandenei/lirag in einer DTF R -Erklärung , \ cnn der Eingabebereich IKA ge na nnt wü rde? (Vgl. ) IKAIRitE· I ; ~o'r'E' s ~ : · : :; I : : :; : : : : : : : : : : :: : eite A3 In Verbindung mit dem Eintrag IOAREAl ist zu beachten, daß der verwendete Ein/ Ausgabebereich durch die Assembleranweisung DS reserviert werden muß. _. B. lO V :JS. 14. Ii \ 1\ I I I 2. 10. Welcher Fehler i tinob igem Progra mma u chn itt enthalten? Ant\ Ort: ...............................................................................

27 3. Einführung in die Befehlsliste Für die Zentraleinheiten der verschiedenen Hersteller von Datenverarbeitungsanlagen steht im allgemeinen ein Befehlsvorrat von etwa 100 bis 200 Maschinenbefehlen zur Verfügung. Bisher wurden einige dieser Befehle in ihrer Bedeutung und Wirkungsweise vorgestellt. Aufgabe dieses Abschnittes ist es nun, eine Reihe weiterer wichtiger Befehle zu erläutern und ihre Anwendung zu veranschaulichen 11 . Darüber hinaus müssen wir mit dem Umgang der sogenannten Befehlsliste vertraut werden.

_.. --:. - .. Rucksprunge m das _. Hauptprogramm ,~ Es stellt sich damit die Frage, wie aus dem Hauptprogramm nach UPR verzweigt und wieder rückverzweigt werden kann. Wie man leicht einsieht, kann mit einem SC-Befehl zwar jedesmal nach UPR verzweigt, jedoch nicht zurückgesprungen werden. Dies hat seinen Grund darin, daß der Zentraleinheit beim Programmlauf nicht angegeben wird, durch welchen Befehl des Hauptprogramms der Sprung nach UPR erfolgte - das Hauptprogramm soll ja nach dem Rücksprung mit der auf den Sprungbefehl folgenden Instruktion fortgesetzt werden.

Download PDF sample

Rated 4.41 of 5 – based on 3 votes